· 

Myanmar 2006 - vor dem grossen "Hype"

Shwezigon Pagode in Bagan
Shwezigon Pagode in Bagan

Im vorhergehenden Blogbeitrag habe ich kurz über meine bevorstehende Reise nach Malaysia und Myanmar berichtet. Nach dem Schreiben der Zeilen packte mich die Lust, in meinem Fotoarchiv zu wühlen. 2006 bereiste ich Myanmar mit einer analogen Spiegelreflexkamera sowie einer kleinen Digitalkamera mit "sagenhaften" 5 Mpix Auflösung.
Beim Betrachten der Pix schwelgte ich in Erinnerungen an eine grossartige Reise. Doch seht selbst...

2006 bereiste ich wieder einmal Südostasien. Damals standen Laos, Kambodscha und Myanmar auf dem Programm. Von den drei Ländern war Myanmar der Überflieger.
In Vang Vieng (Laos) herrschten schon Partyzustände schlimmer als auf gewissen thailändischen Inseln... und der Eintrittspreis in die Tempelanlage von Angkor Wat riss ein riesiges Loch in meine Reisekasse.
Myanmar kam also gerade richtig.
Auf dieser Reise benutze ich zum letzten Mal ein Spiegelreflexkamera mit Diafilm. Statt eines Reservegehäuses nahm ich zum ersten Mal eine kleine Canon Digitalkamera mit. Sie war quasi mein Backup.
(Bildbeschrieb beim Anklicken der Pix).

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0